Gea Ecoflex präsentiert ein neues Schiffskühlgerät mit den Vorteilen von Plattenwärmetauschern (23/11/2016)

Gea Ecoflex präsentiert ein neues Schiffskühlgerät mit den Vorteilen von Plattenwärmetauschern 1

Kürzlich hat Gea Ecoflex - jetzt unter dem Namen Kelvion - die Bloksma FlowBox vorgestellt, ein hoch leistungsfähiges Schiffskühlgerät, das die Vorteile der Boxkühler mit denen von Plattenwärmetauschern kombiniert.

Die Bloksma FlowBox bietet Hochleistung für Schleppschiffe, Frachter, Schwimmbagger und Versorgungsschiffe. Beim stationären Einsatz erbringt die FlowBox eine höhere Kühlleistung als die konventionellen Boxkühler mit den gleichen Abmessungen. Um diese Vorteile zu erzielen, implementiert sie einen Zwangsumlauf, der durch die Anforderungen des gekühlten Meereswassers gesteuert wird.

Die Wärmetauscher in U-Form in der FlowBox sorgen für einen effektiven Wärmetausch mit dem Meereswasser. Daher sind sie dafür ausgelegt, Temperaturen von bis zu 94°C und Betriebsdrücken von 4 Bar zu widerstehen. Nachdem also das Meereswasser in den Boxkühler eingeflossen und durch die Wärmetauscher zirkuliert ist, tritt es mit einer Höchsttemperatur von 55°C aus dem Kühlgerät aus.

Zudem kann die FlowBox auseinander genommen und leicht gereinigt werden, ohne dass Spezialwerkzeug erforderlich ist. Zudem umfasst sie eine Reihe von Verschleißteilen, wodurch sich die Kosten für Ersatzteile reduzieren.

Laygo Gaskets fertigt Dichtungen für Wärmetauscher, die mit den von Gea Ecoflex designten Geräten kompatibel sind, einem der weltweit bedeutendsten Fabrikanten.

Wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten, können Sie jederzeit Kontakt mit der Vertriebsabteilung von Laygo Gaskets aufnehmen.



Zurück