Energetika 2016: Erneuerbare Energien und PWT-Dichtungen (20/10/2016)

Energetika 2016: Erneuerbare Energien und PWT-Dichtungen 1

Energetika 2016: Erneuerbare Energien und Dichtungen für Wärmetauscher 1

Von 12. bis zum 14. Oktober fand in Belgrad die 12. Ausgabe der Energetika statt, eine internationale Messe für Energie, die sich hauptsächlich mit der Branche der erneuerbaren Energien beschäftigt, an der sich die PWT-Dichtungen von Laygo Gaskets direkt beteiligen.

Energetika bietet den Unternehmen der Branche die Möglichkeit ihre neuen Technologien und Innovationen im Bereich der Kohle, Gas, Erdöl und Quellen erneuerbarer Energien zu zeigen und vorzustellen.

Energetika ist jedoch nicht nur ein Schaukasten für Neuheiten, sondern dient auch dazu, die tatsächlichen Erwartungen der Unternehmen der Branche und deren Vorstellungen für die zukünftige Nachfrage zu zeigen.

Zurzeit haben nämlich die erneuerbaren Energien die Möglichkeit zu großen Investitionsprojekten zu werden, um ein spezifisches Ziel für das Jahr 2020 zu erreichen: 27% der Energieproduktion durch Einsatz von Quellen erneuerbarer Energie zu schaffen.

Laygo Gaskets und ihre PWT-Dichtungen in der Branche der erneuerbaren Energien

Die von Laygo hergestellten PWT-Dichtungen sind in Geräten vorhanden, die zur Erzeugung von Energie aus erneuerbaren Energiequellen eingesetzt werden.

Diese Geräte tragen entscheidend zur Reduzierung der Emissionen von Kohlenstoffdioxid bei, und sie können gleichzeitig als Kondensatoren oder Verdampfer für Solar-Engineering verwendet werden.

Ein weiterer Nutzungsbereich für Plattenwärmetauscher ist die Produktion von Bioethanol und die Zubereitung von Biodiesel
Für nähere Informationen über den Einsatz von PWT-Dichtungen in der Branche der erneuerbaren Energien, können Sie sich gerne mit dem Kundendienst von Laygo in Verbindung setzen.



Zurück