T50 – Neue Dichtung von Laygo (13/01/2011)

T50 – Neue Dichtung von Laygo 1
T50 – Neue Dichtung von Laygo 2

Nach dem Erwerb, im Jahre 2010, der neuen CNC-Maschine zur Herstellung neuer Werkzeuge, freut sich Laygo Gaskets nun die Herstellung eines neuen Typs der T50-Dichtung anzukündigen, die 100% kompatibel mit dem Modell der prestigevollen Marke Alfa Laval ist.
Unsere F&E-Abteilung hat die Laygo T50 in einem einzigen Stück entwickelt, während andere Hersteller diese Dichtung als zwei Teile herstellen, die später zusammengesetzt werden. Langfristig ist das keine Lösung für die Leistung einer Dichtung.
Die T50 Dichtung von Laygo, wie alle unsere Dichtungen, ist 100% in der Presse vulkanisiert, was eine vollständige Vereinigung im Gummi sichert.
Die PWT-Dichtung T50 von Laygo hat eine Größe von 3400 mm x 1320 mm und ist in allen unseren Materialien erhältlich: NBR, EPDM, FPMG, HNBR, usw.

Das Bild oben zeigt ein Scannerdeteil der T50 Dichtungen, die von einem anderen Hersteller produziert werden.

Der Unterschied zwischen den Dichtungen kann deutlich gesehen wird. Sie unterscheiden sich zudem daran, dass die andere Dichtung Probleme mit der Wasserundurchlässigkeit in naher Zukunft haben wird.

Das untere Bild entspricht der Scannerabbildung der T50 von Laygo. Dort findet man keine Verbindungsnaht, da Laygo das Gegenstück von Alfa Laval T50 in einem einzigen Stück herstellt.



Zurück